Elektromobilität durch grünen Strom

 

Elektromobilität durch Ökostrom ist gelebter Umweltschutz und eignet sich sowohl für Privathaushalte als auch für Unternehmen. Grüner Strom für das Elektroauto fließt von verschiedenen Anbietern und sorgt dafür, dass die volle Förderung von Seiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bezogen werden kann. Wir von AVP-Emobility arbeiten direkt mit verschiedenen Stromanbietern zusammen, deren Produkte für die Nutzung in der E-Mobilität optimiert sind. Zudem Teil ist eine Buchung direkt über unsere Homepage möglich und natürlich achten wir auch auf ein perfektes Preisniveau und erstklassige Qualität „unserer“ Strompartner. Ein E Auto mit Naturstrom laden ist einfach und lohnt sich gleich in mehrfacher Hinsicht, denn Unternehmen profitieren auch von einem positiven Image und möglichen Werbeeffekten.

 

Warum grüner Strom für das Elektroauto?

Die Argumentation, weshalb ein E Auto mit Naturstrom laden sollte, lässt sich auch rein emotional führen. Wer bereits ohne lokale Emissionen unterwegs ist, sollte die positive Umweltbilanz nicht durch Kohle- oder Atomstrom zunichte machen. Natürlich ist Strom gleich Strom und für ein Elektrofahrzeug macht es keinen Unterschied, welcher Strom fließt, wohl aber für die Umwelt. Aus diesem Grund empfehlen wir ausdrücklich Elektromobilität durch Ökostrom und weisen zudem darauf hin, dass sich die Kosten in engen Grenzen halten. Insbesondere, wenn Förderungen hinzugenommen werden, muss man keinesfalls tiefer in die Tasche greifen als mit einem „normalen“ Billigstromvertrag. Das reine Gewissen gibt es gratis obendrauf.

 

Förderungen von Elektromobilität durch Ökostrom

Der Hauptgrund, aus dem Elektromobilität durch Ökostrom betrieben werden sollte, liegt in der KfW. Wer sich für die KfW Förderung 440 entscheidet, kann als privater Haushalt die Installation einer Wallbox mit bis zu 900 Euro bezuschussen lassen. Die Förderung eignet sich perfekt für Eigentümer von Wohnungen oder Häusern, kann aber problemlos auch von Mietern oder ganzen WEG in Anspruch genommen werden. Bedingung hierfür ist allerdings, dass der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammt. Die KfW erwartet in diesem Kontext explizit den Nachweis in Form eines Stromliefervertrags, der vorgelegt werden muss. Selbiges gilt übrigens auch dann, wenn der Strom in Eigenregie erzeugt wird und beispielsweise grüner Strom aus Photovoltaik oder einer Kraft-Wärme-Kopplung „getankt“ wird. Bei Eigenerzeugung muss allerdings auch noch dokumentiert werden, dass der vor Ort erzeugte Strom ausreicht, um Elektromobilität durch Ökostrom sicherzustellen und dieser auch für das Laden genutzt wird. Ist dies nicht der Fall, so ist die Bedingung der Abschluss eines Stromliefervertrags mit einem Ökostrom-Anbieter. Als Zeitpunkt für den Nachweis erwartet die KfW den Moment, in dem die Rechnungen für die Anschaffung der Infrastruktur hochgeladen werden – es existiert somit ausreichend Zeit, um den perfekten Anbieter mit einem maßgeschneiderten Angebot zu finden.

 

Wer bietet grünen Strom für das Elektroauto?

Die Liste möglicher Ökostrom-Anbieter auf dem deutschen Markt ist lang. Neben echten Ökostromanbietern tummeln sich längst auch die etablierten und großen Stromkonzerne auf dem Markt. Wir von AVP haben für Sie eine Vorauswahl getroffen und laden Sie dazu ein, direkt über unsere Homepage zu buchen. Wohlgemerkt: es geht natürlich auch anders, denn letztlich funktioniert das E Auto mit Naturstrom laden mit jedem entsprechend zertifizierten Anbieter.

 

Polarstern. Mit Energie die Welt verändern.

Ein Energieversorger, mit dem wir aus voller Überzeugung zusammenarbeiten, ist Polarstern. Das Unternehmen wurde 2011 in München gegründet, ist der erste Energieversorger mit Gemeinwohlbilanz und bietet ausschließlich 100 % Ökoenergie an. Sie reden nicht von der Energiewende, sie machen sie. Weltweit. Oder wie es auf ihrer Homepage heißt: "Weniger Bullshit, mehr wirklich“.

Ein riesiger Pluspunkt aus unserer Sicht ist, dass die „Polarsterne“ mit eigenen Autostrom-Angeboten auch die Verkehrswende voranbringen: Die Elektromobilität unterstützen sie mit ihren Ökostrom-Produkten „Wirklich Autostrom“ und „Wirklich Autostrom Plus“. Außerdem sind sie Partner von Ladenetzwerken wie Ionity und planen, installieren und betreiben Ladeinfrastruktur in Mehrfamiliengebäuden und bei Unternehmen. Bestandteil ihrer Autostromtarife sind eine plugsurfing-Ladekarte mit einem Startguthaben von 20 Euro sowie ein Gutschein für Ladezubehör in Höhe von 25 Euro.

Sie interessiert grüner Strom für das Elektroauto? Dann schauen Sie sich Polarstern an, ausgezeichnet mit 7-mal Öko-Tests „sehr gut“ sowie diverse Awards und Zertifizierungen als kundenfreundlichster Energieversorger. Faire Verträge sind bei Polarstern eine Selbstverständlichkeit: attraktive Arbeitspreise, jederzeit kündbar, Preisgarantie und persönliche Ansprechpartner. Wir sind voll und ganz überzeugt von Polarstern und freuen uns auch, dass es sich um einen Energieversorger aus Bayern handelt.

 

VW Naturstrom

Als großer Anbieter für Volkswagen darf natürlich auch die Empfehlung von VW Naturstrom auf unserer Seite nicht fehlen. Auch Volkswagen bietet spezialisierte Produkte, um ein E Auto mit Naturstrom zu laden. Die Rede ist in diesem Fall von 100 Prozent Naturstrom und einer Preisgarantie über zwölf Monate. Volkswagen Naturstrom und Volkswagen Naturstrom Blue steht für ein hohes Maß an Fairness und Zukunftssicherheit.

 

Grüne Elektromobilität in unserem Showroom

Gerne sind wir auch bereit, die entsprechenden Angebot in unserem Showroom zu präsentieren. Wir sind damit einer der ganz wenigen Anbieter, die eine entsprechende Möglichkeit bieten und dies mit einem Full-Service kombinieren. Bei uns arbeiten echte Experten für die Elektromobilität, was sich nicht nur im Verkauf von Fahrzeugen (unserem Kerngeschäft) widerspiegelt, sondern auch anhand der Beratung zum Thema Wallbox zeigt. Wir wissen genau, welche Wallbox sich für welchen Bedarf eignet und bieten ein breites Portfolio an Produkten, die allesamt zur KfW- Förderung berechtigt sind. Bei der Beantragung von Fördermitteln unterstützen wir Sie und finden zudem die passenden Anträge und Argumente.

Damit nicht genug, denn auch die Stromanbieter finden Sie bei uns und dürfen sich zu guter Letzt auf einen sach- und fachgerechten Einbau durch Elektro-Meisterbetriebe freuen. Wir kooperieren auf diesem Gebiet innerhalb des gesamten Raumes Ostbayern mit entsprechenden Anbietern und decken auf Wunsch auch weiter entfernte Orte ab. Unsere Beratung umfasst nicht nur grünen Strom und das Aufladen des E Autos mit Ökostrom für private Haushalte, sondern auch Unternehmen und den Aufbau eines eigenen Fuhrpark bzw. die Umstellung auf E- Mobilität. Selbst, wenn Sie mit dem Gedanken an die Installation einer Photovoltaik- Anlage spielen, sind wir zur Stelle und wägen in einem offenen Gespräch die Pro- und Contra-Argumente ab.

Bei uns gilt, dass viele Wege zu Ihrer Elektromobilität führen. Grüner Strom aus nachhaltigen Energiequellen ist vor allem deshalb unabdingbar, weil nur so Fördergelder bezogen werden können und sich somit eine Menge Geld sparen lässt.

 

Grüner Strom als Imagegewinn

Zuletzt weisen wir auf den Imagegewinn im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) hin, der sich durch die Umstellung auf Elektroautos und grünen Strom erzielen lässt. Wenn Sie als  Unternehmen ein Zeichen in Richtung Umweltschutz setzen, sprechen Sie gerne darüber und kommunizieren Sie dies öffentlich. Es entsteht so ein positiver Effekt gegenüber Ihren Kundinnen und Kunden und zudem sorgen Sie dafür, dass andere Unternehmen nachziehen und die Energiewende vorankommt.

 

Kontaktieren Sie uns.

Karl Rothlauf

Leitung | E-Mobilität

Tel.: +49 9931 709-461

E-Mail: info@my-emobility.com

 
Florian Stroinski

Technische Leitung | E-Mobilität

Tel.: +49 9931 709-460

E-Mail: info@my-emobility.com